Telefon+49 (0)208 - 48 61 86

E-Mailinfo@almi-kabel.de

Suche

Optimierte Hauben schützen Motoren und Anschlusseinheiten

Optimierte Hauben schützen Motoren und Anschlusseinheiten Motor und Anschlusseinheit sind in der industriellen Fertigung häufig extremen Einflüssen, wie Spritzwasser, Zunderstaub, Öl oder Fett ausgesetzt.

Dagegen schützen üblicherweise Hauben aus Metall, die allerdings zahlreiche Nachteile aufweisen:

  • aufwendige Montage und Demontage
  • Verletzungsrisiko
  • starke Erwärmung
  • mögliches Eindringen von Nässe
  • Korrosionsgefahr
  • elektisch leitend

In Zusammenarbeit mit Instandhaltungsexperten ist es ALMI Alfred Michels GmbH & Co. KG, Mülheim/Ruhr, gelungen, eine optimierte Schutzhaube zu entwickeln. Unter der Prämisse „Maximale Prävention bei größtmöglicher Sicherheit“ stellt diese neue IdurTherm ALMI-TEX-Haube eine einfache, aber wirksame Lösung für Motor- oder Kabel-Schutzprobleme im industriellen Prozess dar.

Vorteile der neuen Schutzhauben im Vergleich zu Metallhauben

  • einfaches Handling bei Montage und Demontage
  • Flexibilität hinsichtlich Größe, Einsatzbedingungen
  • keine Verletzungsgefahr dank besserer Oberflächenstruktur
  • Schutz vor Nässe
  • strahlungswärmeresistent dank ALMI-TEX
  • korrosionsbeständig
  • nicht elektrisch leitend
  • Minimierung von Stillständen durch Erdschlüsse

Der Faktor Flexibilität ist angesichts möglicher Einsatzoptionen wichtig.
Die Hauben lassen sich deshalb maßgeschneidert an unterschiedlichste Motorgrößen und -formen anpassen. Die Herstellung der Schutzhauben ist zudem – vom Einzelstück bis hin zu Klein- und Großserien – beliebig variierbar.

Das Einsatzspektrum des neuen Produktes reicht aber noch viel weiter:
Neben den Motorschutzhauben liefert das Unternehmen zahlreiche Schutzeinrichtungen aus diesem Material, wie z. B. Manschetten, Vorhänge oder Schläuche für unterschiedlichste Anforderungen.

PDF Download » Stahl und Eisen 8.2010

Fachzeitschrift “Stahl und Eisen”

Haben Sie Fragen zu dem Beitrag?

Für Rückfragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel erreichen Sie Andreas Mettner unter der E-Mail-Adresse:

Zentrale

ALMI Alfred Michels GmbH & Co. KG
Waldbleeke 2
45481 Mülheim an der Ruhr

Tel: +49 (0)208 - 486186
Fax: +49 (0)208 - 482528

info@almi-kabel.de

Vertriebsbüro Nord

ALMI Alfred Michels GmbH & Co. KG
Im Lütten Dörp 26
21354 Garze/Bleckede

Vertriebsbüro Süd

ALMI Alfred Michels GmbH & Co. KG
Andreas Mettner

Tel: +49 (0) 178-8442595

andreas.mettner@almi-kabel.de

Anfrageformular

Gerne helfen wir Ihnen bei der Suche nach dem für Sie passendem Produkt. Füllen Sie unser Anfrageformular aus und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Anfrageformular

Newsletter

In regelmäßigen Abständen stellen wir Ihnen die aktuellsten Informationen zu unseren Produkten in Form eines Newsletters zusammen.

zum Newsletter anmelden

Facebook

Folgen Sie uns auch bei Facebook

Facebook

© 2020 | ALMI Alfred Michels GmbH & Co. KG